podcast-interview

"Mittelschulkinder nicht einmal auf Volksschulniveau, da verzweifelst du"

Zum Zeugnistag in Ostösterreich benotet Bildungsminister-Experte Niki Glattauer Österreichs Schulen. Wie Sommerferien, Unterricht, Integration besser gehen könnten.

Christian Nusser
Uhr
Anhören
Teilen

Niki Glattauer war 25 Jahre Lehrer, zuletzt Direktor eines "Inklusiven Schulzentrums" in Wien-Meidling. Im Podcast erklärt er, warum die Sommerferien zu lange dauern und die Schule eigentlich 365 Tage im Jahr offenhalten sollte. Wie er das Problem  der mangelnden Deutschkenntnisse von zugewanderten Kindern lösen würde, wieso er für den Einsatz von Smartphones im Unterricht ist. Und weshalb er der aktuellen Schule ein "Nicht genügend" geben würde.

Bildungsexperte Niki Glattauer über:
Ob neun Wochen Sommerferien zu lang sind "Eine Fangfrage an den Ex-Lehrer. Naja, definitiv, keine Frage. Ich bin immer schon ein Verfechter einer völligen Neuordnung des Schuljahres gewesen. Nämlich von einer Schule, die 365 Tage im Jahr offen hat, minus die Wochenenden."

Wie eine Lösung aussehen könnte "Es gibt genügend Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, die gern ein paar Wochen ihr Kind im Sommer in einer betreuten Einrichtung hätten. Und es gibt genügend Lehrer, die im Sommer auch Schulbetrieb machen würden und zu einem anderen Zeitpunkt des Jahres auf Urlaub gingen, so wie es ja im normalen Leben üblich ist.

Welche Zeugnisnote er der Schule momentan geben würde "Naja, so traurig es ist, aber es ist ein "Nicht genügend". Das, was passiert, genügt nicht. Es muss in vielen Bereichen ganz anders herangegangen werden."

Wie er eine moderne Schule aussehen müsste "Wie ein buddhistischer Tempel. Immer offen, ein Ort der Begegnung, ein Ort der Sozialisierung und natürlich der Wissensvermittlung. Auch ein Ort der Leistung. Leistung ist ganz wichtig."

Was bei der Integration schiefgelaufen ist "Wir haben Schulklassen, wo dich 90 Prozent der Kinder nicht mehr richtig verstehen Wir sind Lehrerinnen geworden, um den Kindern was beizubringen. Und wenn du schon in den Volksschulen Kinder kriegst, die dich nicht verstehen, während du aber andere hast, die du gymnasiumsreif machen musst, dann ist das ein Spagat. Und wenn du dann Mittelschulkinder hast, die nicht einmal auf Volksschulniveau sind, da verzweifelst du."

Das gesamte Gespräch zwischen Niki Glattauer und Christian Nusser (Newsflix) hören sie im Podcast.

Uhr
#Wissen, was ist
Newsletter
Werden Sie ein BesserWisser!
Wissen, was ist: Der Newsletter von Newsflix mit allen relevanten Themen des Tages und den Hintergründen dazu.