podcast-interview

"Wie viel Arbeit macht heute eigentlich noch glücklich?"

Lena Marie Glaser, Expertin für New Work, über das Klischee faule Jugend, was viele Unternehmen falsch machen, was eine gute Führungskraft ausmacht.

Christian Nusser
Uhr
Anhören
Teilen

Lena Marie Glaser war acht Jahre lang Juristin im Finanzministerium, dann schmiss sie hin. Heute ist sie Expertin für neue Arbeitswelten, berät Unternehmen, hat  mit basically innovative ihr eigenes Institut und zwei Bücher zum Thema geschrieben: "Arbeit auf Augenhöhe – Die New Work Revolution", erschienen 2022, und "Künstliche Konkurrenz – KI als Jobkiller und Chance", das ist ganz neu. Im Newsflix-Podcast spricht sie über die rasanten Entwicklung in unseren Jobs.

Lena Marie Glaser im Podcast über:

Der Blick der Österreicher auf die Arbeit "Österreich ist in vieler Hinsicht schon sehr konservativ, die gewachsene Strukturen sind hierarchisch. Es gibt wenig Mitsprachemöglichkeiten, die Hierarchie ist in anderen Arbeitskulturen etwa in Skandinavien oder England flacher. Es gibt auch eine gewisse Angst vor Veränderung."

Ob wir fleißig oder faul sind "Grundlegend sind wir definitiv nicht faul. Den meisten Menschen, mit denen ich gesprochen habe, ist Arbeit sehr wichtig. Aber was zu beobachten ist. Sie wollen einfach unter anderen Bedingungen arbeiten. Der Wille, die Lust, das Interesse, anders zu arbeiten, ist gestiegen in den letzten Jahren."

Warum jemand weniger arbeiten will "Ein Aspekt ist, dass viele junge Menschen spüren, sie können sich mit dem, was sie verdienen, nichts mehr aufbauen. Der Blick in die Zukunft, in die Pension, der ist auch sehr unsicher. Also da ist ein Gefühl von, zahlt sich das überhaupt aus? Und da verschiebt sich eben der Fokus. Ich will das Leben jetzt leben. Ich will jetzt ein gutes Leben haben."

Was einen guten Arbeitgeber ausmacht "Drei große Themen. Ganz sicher ist die Führungskraft auf Top 1. Die Person. Weil es ist der Mensch, mit dem du täglich zu tun hast. Dann das Gefühl zu haben, man kann sich weiterentwickeln. Das dritte Thema sind die Rahmenbedingungen. Also etwa Arbeitszeitmodelle. Politisch wird es immer sehr zugespitzt diskutiert, aber ich merke in den Betrieben, mit denen ich zu tun habe, da gibt es zunehmend auch eine Aufgeschlossenheit, neue Modelle auszuprobieren."

Das komplette Gespräch mit Christian Nusser (Newsflix) hören sie im Podcast

Lena Marie Glaser im Newsflix-Podcast mit Christian Nusser
Lena Marie Glaser im Newsflix-Podcast mit Christian Nusser
Helmut Graf
Uhr
#Podcast
Newsletter
Werden Sie ein BesserWisser!
Wissen, was ist: Der Newsletter von Newsflix mit allen relevanten Themen des Tages und den Hintergründen dazu.